GayPop mit DJ Ludwig & DJ Corey im April ’21

2 Stunden GayPop mit DJ Ludwig und DJ Corey

Klatsch & Tratsch aus der bunten Welt des Pop, Coreys Musiktipps für den April 2021 und Perlen aus Ludwigs Plattenkiste «100 Jahre QueerPop – Die 80er-Jahre, Teil 1»


DJ Coreys Musiktipps für den April 2021

Lana Del Rey versinkt wieder in Sommerzeit-Traurigkeit. Einzigartig melancholisch: Album Nummer 13 für Jay-Jay Johanson. Neue Italo-Pop-Held*innen: La Rappresentante di Lista und Madame zeigen die queere Seite des Sanremo-Festivals 2021. Eddy De Pretto und Yseult machen sich für mehr Diversität und Inklusion in der französischsprachigen Pop-Welt stark. Serpentwithfeet zelebriert die schwarze, schwule Liebe. Adult Mum liefern den Soundtrack zu einer imaginären queeren Rom-Com. Lesbisch, gläubig und suchtgefährdet: Die Leiden der jungen Julien Baker.


Perlen aus Ludwig Plattenkiste «100 Jahre QueerPop – Die 80er-Jahre, Teil 1»»

Die queeren 80er-Jahre, Teil 1. Made in Great Britain. Die neue Romantik der Blitz Kids, Männer die ihre weiblichen Seiten zeigen, Elektro-Dance- und New-Pop, ungewollte und gewollte Outings. Die 80er-Jahre im persönlichen Rückblick von DJ Ludwig, der damals ein Teenager war. Mit Boy George, Bronski Beat, Limahl, Pet Shop Boys, The Associates, Marilyn, George Michael, Visage, Frankie Goes To Hollywood und Marc Almond.


Präsentiert von:

Schreibe einen Kommentar

Scroll to top