Mia’s Queere Welt 11.9.22

Im Vorfeld zum 50 Jahr Jubiläum der hab queer Bern hat sich der Präsident Christoph Janser, trotz dichtem Terminplan, die Zeit genommen und mit mir und Urs Vanessa Sager die letzten 50 Jahre musikalisch und historisch Revue passieren zu lassen, auch ein Blick auf die jeweilig persönlichen Erinnerungen zu diesen Zeiten waren spannend und erheiternd.

Psychologie inclusive – 1×03

Le troisième épisode de Queer durch die Musik accueille Pablo Landa-Aquirreche. Il est psychologue, neuropsychologue et thérapeute du langage. Nous parlons entre autres de la psychologie inclusive, (la dépathologisation) de l'être queer, de l'hétéronormativité et de son compte Instragram (@pablo.therapy) où il attire l'attention sur la santé mentale des personnes queer. Il a également apporté sa musique. Écoutez et suivez le sur Instagram. https://www.mixcloud.com/gayradio/queer-durch-die-musik-psychologie-inclusive-01x03/ Liste des chansons 19:13 Angèle – Balance ton quoi 19:17 ALTÉGO, Britney Spears, Ginuwine – Toxic Pony 19:20 Aya Nakamura – Pookie 19:31 Lukas Meunier – Ein letztes Mal 19:35 Anastacia, Faith Evans – I Thought I Told You That (featuring Faith Evans) (Album Version) 19:55 Billie...

Trans Safety Emergency Fund – 1×02

In der zweiten Folge von Queer durch die Musik sind Adena Adeifio und Sandro Niederer vom Vorstand Trans Safety Emergency Fund (TSEF) Gäst*innen. Es wird über die Wichtigkeit von Sprache, über Begrifflichkeiten wie trans, non-binär, cis, queer, genderqueer und gendernonconforming gesprochen. Weiter wird der TSEF vorgestellt. Der TSEF ist der erste Fond, der von BIPoC und trans Menschen geführt wird. Der TSEF hat seinen Sitz in der Schweiz und nimmt sich insbesondere zur Aufgabe Trans Personen in Notsituationen finanziell zu unterstützen. Weiter sieht der TSEF sich ebenso als Bildungs- und Lernplattform. Die beiden geladenen Personen haben selbstverständlich auch ihre Musik...

Mia’s Queere Welt

am 12.6.2022 Hat sich Urs Vanessea mit der bekannten Theaterregisseurin und -autorin Livia Anne Richard über ihr neustes Theater: flöört.ch unterhalten. Heraus kam ein erfrischendes kurzweiliges Gespräch über Menschen und ihre Macken, die herausragende Beobachtungsgabe von Livia Anne und die Frage, können wir noch Flirten? Im Zusammenhang mit der Premiere von flöört.ch am 22.6.2022 erzählte uns Livia Anne wie es so war, sich in verschiedene Rollen hinein zu denken, wie sie dazu kam das Buch "Anna, der Indianer" zu schreiben und wie sich das Flirtverhalten der Menschen in den letzten Jahren, besonders den letzten 2, verändert hat.

Scroll to top