DJ Coreys MusikTipps Sommer 2024

Bright Light Bright Light feiert den Gay-Club-Sound. Australiens neuer sexy Queer-Pop-Stern: Ethan. Becky Hills Brit-Dance-Pop wird global. Peggy Gou reaktiviert die Club-Kultur der 90er-Jahre. Rebellisch und sensibel: girli. Die sapphischen Enthüllungen der Billie Eilish. Jenseits der Genre- und Geschlechter-Grenzen: Crystal...

DJ Coreys MusikTipps Mai 2024

Dua Lipas optimistischer Dance-Pop. Nia Archives reaktiviert Jungle und Drum’n’Bass. Die Indie-Pop-Sensation Porij. Das nostalgische Comeback der Pet Shop Boys. Das Versteckspiel geht weiter: SIA und Lynks. Der Aufstieg von Girl In Red. St. Vincents Album über den Urschrei. Grandioser...

Eurovision 2024 – Douze Point pour Nemo

Wird Nemo den ESC-Code knacken und für die Schweiz die seit 36 Jahren verschlossene Tür auf den höchsten Podestplatz öffnen? Nemos Kombination ist vielversprechend und hat gute Chancen zu gewinnen. Bei den Wettbüros ist Nemos «The Code» auf Platz 1,...

DJ Coreys MusikTipps April 2024

Die Renaissance des Country in allen Regenbogenfarben von Beyoncé, Kacey Musgraves, Adrianne Lenker, Medium Build und Grace Cummings. Gossip schlagen zurück. Neue Queer-Pop-Töne von Conan Gray und Fletcher. Die süsse Rache der Latin-Pop-Königin Shakira. Die Rückkehr der Italo-Pop-Rock-Veteranin Gianna Nannini.

QueerPop 2023

Auch im Jahr 2023 haben die Tolerdance-DJs Corey und Ludwig das queere Popgeschehen beobachtet. Diese Songs sind ihnen besonders aufgefallen, wurden als erinnerungswürdig eingestuft und gehören deshalb auf die Liste «Best of QueerPop 2023».

Laut, crazy und etwas queer!

DJ Ludwig, Eurovision-Fan seit seinen Kindheitstagen, hat sich die 37 Songs für den diesjährigen ESC angehört. Er hat dabei viel gelitten, sich öfters gelangweilt, manchmal ungläubig den Kopf geschüttelt und sich nur selten begeistert. Welche Songs haben eine Siegeschance, welche...

IDENTITÄT IST REALITÄT

BOUYGERHL ist ein Archiv für queere Musik. Im Fokus stehen Kurzportraits von Acts, die sich als lesbisch / schwul / bi / trans / non-binär / queer identifizieren. Komplettiert wird das Portal durch Interviews sowie einen Blog über anstehende Veröffentlichungen,...

100 Jahre QueerPop – Teil 4 – Die 80er-Jahre

DJ Ludwigs QueerPop-Histroy – die 80er-Jahre. Die neue Romantik der Blitz Kids, Männer die ihre weiblichen Seiten zeigten, kühler Elektro-Dance-Pop und rockende Frauen waren die guten Seiten der 80er-Jahre. Die schlechten waren die Aids-Krise, die Homophobie und unfreiwillige Outings. Die...

Scroll to top